Wir über uns

 

Das Institut Dr. Körner & Partner wurde am 01. 07. 1991 gegründet. Vorgänger war das Zentrallaboratorium des Verkehrs- und Tiefbaukombinates Leipzig unter gleicher Leitung, das in den Jahren 1964/65 entstand. Der Wirkungsbereich erstreckt sich besonders auf den Großraum Leipzig - Halle, hat sich jedoch in den letzten Jahren zunehmend auch auf angrenzende Regionen und Bundesländer ausgedehnt. Weiterhin besteht ein Tochterunternehmen in der Tschechischen Republik. Mit dem Bau und der Nutzung eines neuen institutseigenen Gebäudes im Ortsteil Albrechtshain der Stadt Naunhof, 1500 m Luftlinie von der Stadtgrenze Leipzig entfernt und direkt am Autobahndreieck Parthenaue der Bundesautobahnen A 14 Dresden - Magdeburg und A38 Leipzig – Halle – Göttingen gelegen, wurden die Möglichkeiten zur Erweiterung des Leistungsangebotes und für Innovationen wesentlich erhöht. Deshalb hat in jüngerer Zeit auch die Forschung eine größere Bedeutung erlangt. Mit der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig besteht eine vertraglich fixierte Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Straßenbaus und der Stra-ßenbaustoffe. Das Institut beteiligt sich regelmäßig an Ringanalysen, die vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit, Abteilung Verkehr und Straßenbau, von der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen und vom Bundesverband unab-hängiger Institute für bautechnische Prüfungen e. V. organisiert werden. Alle Ringanalysen sind bisher vom Institut ohne Beanstandungen absolviert worden, d. h. die Ergebnisse lagen durchweg innerhalb der zulässigen Streubreite für die jeweilige Prüfung. Das Institut wird auch weiterhin zuverlässiger und exakter Partner im Straßen- und Wegebau, im Erd- und Tiefbau sowie im Gleisbau sein.

 

Schnellauswahl 


Bitte informieren Sie sich über unser umfassendes Leistungsangebot.

Wählen Sie aus folgender Kurzübersicht:

Suche